03/03/2021

Die Praxiswebseite: Kosten und Nutzen

Praxiswebsite mit KIMDESIGN

Ganz klar, die beste Werbung für Ihre Praxis sind Ihre zufriedenen Patienten. Rund 90 % der Deutschen informiert sich online zu Fragen der Gesundheit und nutzt Bewertungsportale, um mehr über Praxen und Ärzte zu erfahren. Die meisten jüngeren Menschen finden ihre Ärzte fast ausschließlich online über Google oder Ihre Praxiswebsite.

Umso wichtiger ist es für Sie, in eine eigene Praxishomepage zu investieren. Diese stellt oftmals den ersten Kontakt mit Neupatienten her. Ihre Praxiswebseite muss klar und verständlich, aber auch nutzer- und patientenfreundlich zeigen, welche Leistungen in Ihrer Praxis angeboten werden. Vermitteln Sie über Ihre Praxiswebseite von Anfang an ein gutes Gefühl und hinterlassen Sie bei potenziellen Neupatienten einen professionellen und positiven Eindruck.

Wir von KIMDESIGN unterstützen Sie dabei – von der Konzeption bis zur Umsetzung Ihrer Arztwebsite.

Praxiswebsite mit KIMDESIGN
Vermitteln Sie über Ihre Paxiswebseite von Anfang an ein gutes Gefühl

Klasse statt Kasse – Was kostet eine Praxiswebsite?

Eine eigene Arztwebseite ist definitiv eine Investition in und für die Praxis. Kosten, die häufig nicht berücksichtigt werden. Praxisgründer sollten diesen Punkt allerdings fest in ihre Budgetplanung integrieren. Warum? In der Regel finden Sie Angebote für Praxiswebseiten ab 1.000 €. Bei den Kosten sind oft nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Auch beim Thema Arzthomepage gibt es zahlreiche Lockangebote mit vermeintlich geringeren Preisen. Allerdings verstecken sich dahinter häufig eine Reihe an Zusatzkosten.

Die Frage nach Preis und Leistung

Wir von KIMDESIGN empfehlen bei einer Website für Ihre Praxis lieber auf Klasse, statt auf Kasse zu setzen. Das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen. Ihre Arztwebseite sollte demnach in erster Linie technisch auf dem neuesten Stand sein, damit sie überhaupt ihren Zweck erfüllen kann: Mehr Patientenzulauf, höhere Sichtbarkeit bei Google und eine einladende Onlinepräsenz Ihrer Praxis. Darüber hinaus soll sie natürlich flexibel und auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Die Kosten richten sich daher nach dem Umfang Ihrer Website und Ihren Vorstellungen. Zur Grundausstattung zählen etwa die Praxishomepage, auf der Sie, Ihr Team und Ihre Leistungen vorgestellt werden sowie eine Kontaktseite. Dieses Grundgerüst Ihrer Praxishomepage kann um beliebig viel Unterseiten, Landingpages oder Themenseiten zu einer umfangreichen Praxiswebsite erweitert werden.

Praxiswebsite mit KIMDESIGN
Am Ende des Websitetextes steht im besten Fall ein neuer Patient in Ihrer Praxis – bringen Sie Ihre Patientenkommunikation auf ein neues Level

Vergleichen Sie das Erstellen einer Arztwebsite gerne mit einem Autokauf. Sie haben eine Vorstellung davon, welcher Wagen es sein soll und welche Grund- und Zusatzausstattung Ihr Traumwagen haben soll. Im Autohaus werden Sie beraten und am Ende wägen Sie ab zwischen Ausstattungselementen, auf die sie nicht verzichten wollen oder können und welchen, die zwar „nice-to-have“, aber nicht zwingend notwendig sind. Am Ende macht Ihr Verkaufsberater eine Rechnung mit allen Kosten auf. Genauso finden wir bei KIMDESIGN für Sie genau die richtige Ausstattung für Ihre individuelle Praxiswebsite.

Sie möchten online nicht nur gefunden werden, Sie möchten sich auch von der Konkurrenz abheben, aus der Masse herausstechen? KIMDESIGN, Ihr Partner mit Erfahrung im Gesundheitswesen, realisiert die Praxiswebseite gemeinsam mit Ihnen. Ganz einfach, kreativ und transparent bei den Kosten.

Patientenkontakt mal anders – Ihre Arztwebsite als Kommunikationsmittel

Wussten Sie, dass sich die Kosten für Ihre Arztwebsite in vielerlei Hinsicht schnell amortisieren? Ihre Praxishomepage ist ein aus dem Praxisalltag nicht mehr wegzudenkendes Kommunikationsmittel, Ihr Aushängeschild mit allen relevanten Informationen. Dadurch ist nicht nur ein permanenter indirekter Kontakt zu Ihren Patienten gewährleistet. Eine Arztwebseite kann auch Ihren täglichen Praxisablauf vereinfachen.

So finden Patienten auf der Praxishomepage schon vorab Antworten auf mögliche Fragen. Beispielsweise, wenn es um Ihr Behandlungsspektrum geht. Auf spezifische Themen können Sie durch einen Blog auf der Praxiswebsite eingehen. Oder sie stellen Ihre besonderen Leistungen auf einer Landingpage dar, durch die Patienten auf Google oder Social Media auf Ihre Praxiswebsite, und damit auf Ihre Praxis aufmerksam werden. Damit vermitteln Sie nicht nur Expertise, sondern schaffen auch einen echten Mehrwert. Ein weiterer Vorteil einer eigenen Arztwebseite: Ihre Patienten können Termine online buchen oder Rezepte über bestimmte Services anfordern. Das spart Zeit und minimiert gegebenenfalls den Personalaufwand für die Organisation.

Ihr Praxisteam ist, neben Ihrer medizinischen Kompetenz, erfahrungsgemäß auch ein Patientenmagnet. Es macht Ihre Praxis und Ihre Arbeit nahbarer. Wir haben festgestellt, dass die Teamseite auf Arztwebseiten im Vergleich am häufigsten geklickt wird. Übrigens verschafft sich auch qualifiziertes Fachpersonal über Ihre Praxishomepage einen Eindruck über Sie als Arbeitgeber*in. Nutzen Sie dieses Potenzial, um Stellen auszuschreiben und Kosten für externe Stellenanzeigen zu sparen. Sie sehen: eine hochwertige Website für Ihre Praxis mag ihren Preis haben, doch deren Wert übersteigt die Kosten in den meisten Fällen um ein Vielfaches.

Checkliste für Ihre Praxiswebsite – Worauf Sie achten müssen

Die eigene Arzthomepage ist ein elementarer Bestandteil in Ihrem Praxismarketing. Damit Ihr Webauftritt eine runde Sache wird, empfehlen wir Ihnen, keine Website von der Stange zu kaufen, nur um Kosten zu sparen. Erstellen Sie Ihre Praxishomepage mit einem Partner, der sich im Gesundheitswesen auskennt und Referenzen für verschiedene Fachbereiche vorweisen kann.

Sie kennen bestimmt das Sprichwort: „Schuster, bleib bei deinen Leisten.“ So halten wir es auch. Sie machen die Medizin, wir kümmern uns um eine Arzthomepage, die auch zu Ihnen passt.

Praxiswebsite mit KIMDESIGN
KIMDESIGN – Pfiffige Köpfe für Ihre Praxiswebsite

Web-Check Inhalt:

Was muss Ihre Arztwebseite haben, um aufzufallen?

  • Responsives Design, um am Desktop, dem Tablet oder Handy gut auszusehen
  • Integrierte CI, Ihr Logo und Praxisdesign muss sich widerspiegeln
  • SEO-konforme Texte, die für Ihre Patienten geschrieben sind
  • Basisinformationen wie Behandlungsspektrum, Sprechzeiten und Anfahrt
  • Informative Inhalte mit Mehrwert, zum Beispiel im Blog, Videos oder Studienergebnisse
  • FAQs mit häufigen Patientenfragen
  • Teamseite, um die Menschen hinter den Kulissen zu zeigen
  • Ansprechendes Bildmaterial, beispielsweise aus dem Praxisalltag, das mit positiven Gefühlen assoziiert wird

Web-Check Sicherheit und Aktualität:

Darauf müssen Sie achten!

  • Kontinuierliche Wartung der Website, beispielsweise Updates von nötigen Plugins oder Backups
  • SSL-Zertifikat für sichere Datenverbindungen
  • Rechtliche Hinweise wie Impressum und Datenschutz (DSGVO, Cookie-Banner, etc.)

Individuelle Designs von KIMDESIGN für Ihre Praxishomepage sind nicht abhängig von Templateanbietern. Dadurch sind sie nicht limitiert und somit beliebig erweiterbar. So lassen sich auch Siegel oder ein Onlinetermin-Buchungssystem integrieren. Und selbst die Backendpflege funktioniert problemlos.
Zu unseren Website-Paketen

Starten Sie online durch und profitieren Sie von unserer Erfahrung und Kreativität. Buchen Sie ein Webseitenpaket und behalten Sie so die Kosten für Ihre neue Praxiswebsite im Blick. Den Rest übernehmen wir. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns Ihre Anfrage.

Link Whatsapp